Hygienekonzept im 4Pfoten Schnitt

 

 

 

Das vorliegende Hygienekonzept dient im Wesentlichen dem Wohlbefinden und der Gesundheit des Tieres wie auch des Personals. Die regelmässige geplante und durchgeführte Reinigung ist die Grundlage für eine optimale Betreuungsarbeit und Pflege der Räumlichkeiten. Sie unterstützt zudem die Werterhaltung der Einrichtungsgegestände.

 

  • Hände werden immer vor Arbeitsbeginn und nach Arbeitsende desinfiziert
  • Die Arbeitstische werden nach jedem gebrauch gründlich gereinigt und desinfiziert wie auch die Badewanne
  • Die Scheren werden nach jedem gebrauch gründlich gereinigt und anschliessend in die UV-Box gelegt.
  • Jedes Arbeitsmaterial  welches gebraucht wurde wie (Kamm, Bürste, Striegel, Trimmmesser, Trimmstein, Scheren, Pfotenmaschine, Aufsätze.usw) werden gründlich gereinigt und in die UV- Box gelegt.
  • Arbeitsbekleidung wird täglich gewechselt
  • Bei offene Wunden arbeite ich mit Handschuhe oder decke sie gut ab.
  • Einmal in der Woche wird der Boden mit Antiurin und Desinfektion behandelt. Zusätzlich behandle ich den Boden gegen Parasiten.

             Sollte ein Hund in mein Salon kommen mit einem Parasitenbefall welches ich erst bei der Pflege bemerke, muss ich alle Termine in den Nächsten 24h absagen und neu Terminieren.

Der Salon wird dann dementsprechen behandelt um die Parasiten zu töten.

 

 

Vivog UV Sterilisator für den Hundefriseur.

Das professionelle Vivog Sterilisiergerät mit UV-Strahlen (UV- BOX)  ist keimtötend und unerlässlicher Hundefriseurbedarf für jeden Hundesalon aufgrund der neuesten Hygiene-Vorschriften.

 

  • Hohe keimtötende Wirkung
  • Zerstört Bazillen
  • Zerstört Bakterien
  • Zerstört Sporen
  • Zerstört Schimmel
  • Und jeden Mikroorganismus direkt oder durch Reflex